Agrargemeinschaft Kaunertal

Das Waldgebiet im Kaunertal wird auf beiden Talseiten von Nadelholzwäldern geprägt, wobei die Fichte als dominierende Baumart rund 85 % der Fläche einnimmt. Der Flächenanteil der Lärche liegt gesamt gesehen bei rund 15 %. Der Gesamtbesitz der Gemeindegutsagrargemeinschaft Kaunertal erstreckt sich auf beiden Seiten des mittleren Kaunertals sowie auf der orografisch rechten Seite zwischen Feichten und dem Staudamm auf einer Seehöhe von 1.220 bis 2.880 m. Rund ein Viertel der Waldfläche ist als Ertragswald gekennzeichnet, die restlichen Flächen sind als Schutzwald anzusehen.

Kaunertaler Zeitzeugen im Gespräch

Albert Praxmarer über die Bedeutung der Agrargemeinschaft Kaunertal

Eugen Larcher über die Rolle der Agrargemeinschaft Kaunertal

Zuständige Mitarbeiter

Bgm. Josef Raich

Obmann der Agrargemeinschaft Kaunertal
Grasse

Stefan Lentsch