Jungbauern

"Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg." - Henry Ford

Die Jungbauernschaft/Landjugend Kaunertal trägt bereits seit Jahrzehnten einen wesentlichen Beitrag zum Dorfleben bei.

Neben der Mitgestaltung von kirchlichen Festen bis hin zur Durchführung von kulturellen und traditionellen Veranstaltungen ist unser Verein stets bemüht, das gemeinschaftliche Wohl aktiv zu fördern. Außerdem hat die Pflege sämtlicher Brauchtümer im ländlichen Bereich einen hohen Stellenwert und wird daher innerhalb des Vereines, ebenso wie die gelebte Gemeinschaft sehr groß geschrieben.

Mitdenken - Mitreden – Mittun

Im Jahr 1929 fasste die Bundesvorstehung des Tiroler Bauernbundes den Entschluss zur Schaffung einer Jugendorganisation. Bereits 1930 wurden die ersten Gründungsversammlungen vorgenommen. Nach Ende des 2. Weltkrieges wurde am 20. Februar 1948 in der Hofkirche in Innsbruck die Tiroler Jungbauernschaft als Jugendsektion des Tiroler Bauernbundes gegründet.

Mehr als 18.000 Mädchen und Burschen im Alter von 14 bis 35 Jahren nutzen die umfangreichen Angebote der Jungbauernschaft/Landjugend. Egal ob Jungbauern, Schüler, Lehrlinge, Studenten, Arbeiter oder Angestellter – jeder kann Mitglied in der Ortsgruppe werden.

Die Arbeit der JB/LJ gliedert sich in sieben Schwerpunkte: Gesellschaft und Familie, Umwelt und Lebensraum, Bildung und Beruf, Landwirtschaft, Soziales, Religion und Kultur und Gemeinschaftspflege. Diese sieben Schwerpunkte sind das Fundament unseres Vereines. Auf sie ist das Programm unserer Ortsgruppe aufgebaut. Jährlich organisieren wir zahlreiche Veranstaltungen zu diesen Themengebieten.

Das sind wir...

Wir sind Teil der größten und aktivsten Jungendorganisation Tirols. Die Jungbauernschaft/Landjugend Kaunertal wurde erst vor wenigen Jahren offiziell als Verein gegründet. 

Momentan zählen wir rund 45 Mitglieder, zwischen 14 und 30 Jahren.


Ausschuss 2020 - 2023


Obmann:  Franz Spanninger

Obmann Stv.:  Simon Larcher

Ortsleiterin:  Katharina Lentsch

Ortsleiterin Stv.:  Selina Praxmarer

Schriftführer:  Andreas Schnegg

Kassier:  Alexander Gfall

Beiräte:  Eva Eckhart, Jonas Eckhart, Simon Eckhart, Mario Ennemoser, Theresa Larcher, Paul Lentsch, Matthias Schnegg, Lena Stadlwieser

Veranstaltungen und Projekte im Jahreskreis

Die Landjugend / Jungbauernschaft Kaunertal kann auf zahlreiche Ereignisse zurückblicken. Gemeinsam bringen wir durch verschiedenen Feste/ Veranstaltungen neuen Schwung in unsere Gemeinde und erhalten damit den bäuerlichen und Tiroler Brauchtum. Unsere Gemeinschaft bietet die Möglichkeit neue Erfahrungen zu sammeln, sich aktiv ins Dorfleben zu integrieren und so eine Bereicherung für die Gemeinde zu sein.

Unser Vereinsjahr beginnt jedes Jahr im Herbst mit der Jahreshauptversammlung. Besondere Vereinsaktivitäten im Jahreskreis stehen im Vordergrund, wie beispielsweise die Restauration von Brunnen im Tal oder die Betreuung unserer Gipfelkreuzprojekte.

Weiteres finden alljährlich statt:

  • verschiedene Ausflüge
  • Helferessen (Törggelen, Grillfeste,...)
  • Gebiets-, Bezirks- und Landesveranstaltungen sowie die Teilnahme an Projekten
  • Erntedankfest
  • Nikolaus
  • Rodelrennen
  • Viehausstellung
  • Almkranzbinden
  • Vereinstourniere
  • und vieles mehr...

Ansprechpersonen

Franz Spanninger

Katharina Lentsch